Freitag, 16. August 2019

Peterloo Massaker


Den Ort Peterloo, an dem heute vor zweihundert Jahren das sogenannte Peterloo Massacre stattfand, den gibt es nicht. Der Name ist aus dem St Peter’s Field in Manchester und der Schlacht von Waterloo gebildet. Die Karikatur hier ist von George Cruikshank. Die Sprechblase enthält den Text: Down with 'em! Chop em down my brave boys: give them no quarter they want to take our Beef & Pudding from us! ---- & remember the more you kill the less poor rates you'll have to pay so go at it Lads show your courage & your Loyalty! Die englische Seite der Wikipedia ist sehr gut, aber noch besser ist der Artikel von Professor James Chandler über das Ereignis.

Percy Bysshe Shelley hört in Italien von den Vorfällen und schreibt The Masque of Anarchy. Lord Byron schreibt in einem Brief: To me it appears that you are on the eve of a revolution which won't be made with rose water however. Und sein Brieffreund Thomas Moore schreibt that England is a desolated country & hastening fast to its ruin. Der Satz gilt sicher noch für das heutige England.

Heute gibt es an der ehemaligen Free Trade Hall eine Tafel mit der Aufschrift: St. Peter's Fields: The Peterloo Massacre. On 16 August 1819 a peaceful rally of 60,000 pro-democracy reformers, men, women and children, was attacked by armed cavalry resulting in 15 deaths and over 600 injuries.

Kavallerie gegen friedliche Demonstranten, man kann nicht glauben, dass das wieder vorkommt. Aber es wird wieder vorkommen. 1932 reitet General Patton in Washington eine Kavallerieattacke gegen die Veteranen des Ersten Weltkriegs, die eine Aufbesserung ihrer Rente verlangen. Lesen Sie mehr dazu in diesem Post. Mike Leigh, der wichtigste Vertreter des englischen sozialkritischen Films, hat im letzten Jahr einen Film über das Peterloo Massacre gedreht. Er hat einmal über seine Filme gesagt: Ich treffe in meinen Filmen keine moralischen Urteile, ich ziehe keine Schlüsse. Ich stelle Fragen, ich beunruhige den Zuschauer, ich mache ihm ein schlechtes Gewissen, lege Bomben, aber ich liefere keine Antworten. Ich weigere mich, Antworten zu geben, denn ich kenne die Antworten nicht. Sie können sich hier von ihm beunruhigen lassen, denn ich habe für Sie den ganzen Film parat.

Keine Kommentare:

Kommentar posten